Programs

 
 
A baroque Marenzio…? In 1707 in a little village in the Swiss Alps a local nobleman bought a 1632 Dutch printed edition of Marenzio’s madrigals. This edition also contains an added continuo bass line, setup according to the baroque (and Dutch) practice tradition. Following this unique and precious source, we could easily picture Marenzio and Guarini fitting in to the era of the baroque cantata and of the seventeenth century theatre….  More…

A baroque Marenzio…? In 1707 in a little village in the Swiss Alps a local nobleman bought a 1632 Dutch printed edition of Marenzio’s madrigals. This edition also contains an added continuo bass line, setup according to the baroque (and Dutch) practice tradition. Following this unique and precious source, we could easily picture Marenzio and Guarini fitting in to the era of the baroque cantata and of the seventeenth century theatre…. More…

Entstanden aus der Zusammenarbeit mit dem bekannten Gambisten Paolo Pandolfo, wurde dieses Programm am internationalen Symposium zur "Viola Bastarda" in der FAMB-Konzertreihe (Freunde Alter Musik Basel) im November 2016 vorgestellt. Es stellt einige der schönsten Madrigale des 16. Jahrhunderts ihrer Bearbeitung für "Viola Bastarda" gegenüber. Ein Programm, das sich durch seinen Reichtum an Emotionen und instrumentaler Virtuosität auszeichnet.

Entstanden aus der Zusammenarbeit mit dem bekannten Gambisten Paolo Pandolfo, wurde dieses Programm am internationalen Symposium zur "Viola Bastarda" in der FAMB-Konzertreihe (Freunde Alter Musik Basel) im November 2016 vorgestellt. Es stellt einige der schönsten Madrigale des 16. Jahrhunderts ihrer Bearbeitung für "Viola Bastarda" gegenüber. Ein Programm, das sich durch seinen Reichtum an Emotionen und instrumentaler Virtuosität auszeichnet.

 
Dieses Programm wurde zum ersten Mal im Mai 2017 in Rom, anlässlich der Restaurierung der Fresken in der Sala delle Fatiche d’Ercole im Palazzo Venezia präsentiert. Es war eine Zusammenarbeit mit Véronique Daniels' Ensemble «Renaidance». Eine unvergessliche Reise – zwischen Tanz und Oper – durch die Schlachten und Liebschaften von Herkules.

Dieses Programm wurde zum ersten Mal im Mai 2017 in Rom, anlässlich der Restaurierung der Fresken in der Sala delle Fatiche d’Ercole im Palazzo Venezia präsentiert. Es war eine Zusammenarbeit mit Véronique Daniels' Ensemble «Renaidance». Eine unvergessliche Reise – zwischen Tanz und Oper – durch die Schlachten und Liebschaften von Herkules.

 
Bach Konzerte Olten – ein mehrjähriger Bachzyklus mit Kantaten, Kammermusik, Orchester- und Orgelwerken

Bach Konzerte Olten – ein mehrjähriger Bachzyklus mit Kantaten, Kammermusik, Orchester- und Orgelwerken