Das Ensemble «La Pedrina» wurde von Francesco Saverio Pedrini gegründet, für einige Jahre künstlerischer und musikalischer Leiter des Basler Ensembles «Voces Suaves». Es setzt sich aus Musikerinnen und Musikern zusammen, die regelmässig mit namhaften Gruppierungen wie La Capella Reial de Catalunya (J. Savall), Le Concert Spirituel (H. Niquet), Concerto Italiano (R. Alessandrini), La Venexiana (C. Cavina), Mala punica (P. Memelsdorff), Pygmalion (R. Pichon), Ensemble Gilles Binchois (D. Vellard), Ferrara Ensemble (C. Young), Odhecaton (P. da Col), Cappella Mediterranea (L. García Alarcón) auftreten.

Im Zentrum des Interesses des Ensembles steht das italienische Repertoire zwischen Renaissance und Frühbarock. Zu den nächsten Vorhaben des Ensembles zählt eine CD-Aufnahme mit Madrigalen des italienischen Renaissance-Komponisten Luca Marenzio.

 

 

Nächste Auftritte: